So funktioniert unser Fitnesstraining

In unserem EMS-Fitnessstudio trainieren Sie 1 - 2x mal pro Woche an unseren Amplitrain-EMS-Geräten unter Anleitung von ausgebildeten Fitnesstrainern, Ergotherapeuten bzw. Physiotherapeuthen. Unsere Empfehlung liegt bei zwei Trainingseinheiten pro Woche, da es wichtig ist dem Körper wiederkehrende Trainingsreize zu setzen - idealerweise in einem Abstand von zwei bis drei Tagen, sodass die Regeneration der Muskulatur gewährleistet ist.

Untrainierte Personen können aber auch mit einer Trainingseinheit pro Woche anfangs gute Erfolge erzielen.

EMS steht für Elektro-Muskel-Stimulation. Durch ungefährliche Stromimpulse werden alle großen Muskelgruppen im Körper gleichzeitig angesprochen und zur "Arbeit gezwungen". Für das Training schlüpfen Sie in einen speziellen EMS-Anzug, in dem die Elektroden für die Bein-, Gesäß-, Rücken-, Rücken-, Bauch-, Brust-, Arm- und Schultermuskulatur eingearbeitet sind und werden mit dem amplitrain-Gerät verbunden. Es stehen verschiedene EMS-Sequenzen für das Training mit unserem amplitrain-Geräten zur Verfügung, u.a. Fettverbrennung, Ausdauer, Kraftsport, Wellness und viele weitere.

Für das Training selbst stehen drei weitere Möglichkeiten zur Verfügung: EMS-Training in Verbindung mit dem Stepper, EMS-Training in Verbindung mit Gewichten oder EMS-Training mit reiner Anspannung der Muskulatur. Welche dieser drei Möglichkeiten für Sie die ideale Lösung ist, erläutern wir Ihnen gerne in einem kostenlosen unverbindlichen Beratungsgespräch.

Das ist EMS-Training


Einblick in das Fitnesstraining 

nur ein paar Beispiele wie das Training aussehen könnte. Natürlich werden die Übungen an jedes Fitnesslevel und jede Person individuell abgestimmt. Durch zusätzliche Bewegung während der Impulse wird das Training noch deutlich effektiver. Problemzonen können somit Punktgenau trainiert werden.